GESUNDES GEMÜSE UND FRÜCHTE sind in Nepal sehr teuer und werden grösstenteils aus Indien importiert. Aus diesem Grund hat der Verein "Witwen- und Waisenprojekte Nepal" im Jahr 2012 ein neues Projekt gegründet. Im Distrikt Gorkha entwickelt sich ein landwirtschaftlicher Bauernbetrieb, auf dem biologisches Gemüse für unsere Waisenhäuser angebaut wird. Auch Fruchtbäume sind gepflanzt worden und werden unsere Kinder schon bald mit mit vitaminreichen Früchten versorgen. 


DIE TEENAGER UNSERER HEIME helfen nach ihrem Schulabschluss als Volontäre auf dem Bauernhof mit und leisten so einen Beitrag zur gesunden Ernährung ihrer kleinen Geschwister in den Heimen.

INFOMATIONEN

PROJEKTLEITUNG:

Rosemarie Luzi-Keller

Grundstrasse 37

8405 Winterthur

E-Mail:rosy.luzi@bluewin.ch

Tel. 079 691 27 12

 

 

PROJEKTBÜRO:

Nicole Dürsteler-Carigiet

E-Mail: info@nepallink.ch

 

 

RUNDBRIEF-REDAKTION:

rundbrief@nepallink.ch

 

 

BANKKONTO:

ZKB 1132-0248.525

CH51 0070 0113 2002 4852 5