WAISENHAUS "SANANY" IN BAREGAUN

Das Waisenhaus "Sanany" in Baregaun liegt ausserhalb der Stadt Kathmandu in einer ländlichen Gegend. Das Heim wurde 1990 vom Ehepaar Sanany und Tika Ram Khati gegründet. Nach 15 Jahren traten sie in den Ruhestand und übergaben die Leitung des Waisenhauses ihrem Sohn Suresh und seiner Frau Nirmala.

 

Die jungen Heimeltern sind gläubige Christen und betreuen zusammen mit drei Witwen 58 Kinder im Alter von 3- 18 Jahren. Im Heim werden Kinder aus allen Religionen aufgenommen und mit viel Liebe und Wertschätzung aufgezogen. 

 

Zum Heim gehört ein kleiner Bauernhof mit Hühnern, Ziegen und Wasserbüffeln. Auch etwas Land zum Anbau von Gemüse und Reis, sowie eine stattliche Anzahl von Frucht- und Avocadobäumen gehören zum Anwesen.

 

 

WAISENHAUS BHAIRAHAWA

Das Pastoren-Ehepaar Tek und Chandra Hitang leitet das Witwen- und Waisenhaus Bhairahawa seit 1999 mit viel Liebe und Hingabe.

 

Im Heim leben drei Witwen und 60 heimatlose Kinder aus allen Religionen und sozialen Schichten. Auch behinderte Kinder haben im Waisenhaus eine Heimat gefunden und erfahren in der Grossfamilie viel Annahme und liebevolle Betreuung.

 

Neben den Witwen und Waisen werden vom Projekt aus auch noch arme Kinder aus der Umgebung unterstützt, damit sie die Schule besuchen können.

 

 

 

 

 

INFOMATIONEN

PROJEKTLEITUNG:

Rosemarie Luzi-Keller

Grundstrasse 37

8405 Winterthur

E-Mail:rosy.luzi@bluewin.ch

Tel. 079 691 27 12

 

 

PROJEKTBÜRO:

Nicole Dürsteler-Carigiet

E-Mail: info@nepallink.ch

 

 

RUNDBRIEF-REDAKTION:

rundbrief@nepallink.ch

 

 

BANKKONTO:

ZKB 1132-0248.525

CH51 0070 0113 2002 4852 5