Rosemarie Luzi - Keller lebte mit ihrer Familie von 1987 – 1994  in Nepal. Vor ihrer Ausreise nach Jiri - einem kleinen Dorf am Fusse des Himalayas - träumte sie, dass sie an ihrem neuen Wohnort mit Witwen und Waisen arbeiten solle. Dieser Traum berührte sie so sehr, dass sie sich entschloss, mit Gottes Hilfe, alles dran zu setzen, um ihn zu realisieren.

 

Seit sie wieder in der Schweiz lebt, reist sie zweimal jährlich nach Nepal, um die Witwen- und Waisenprojekte zu besuchen und die nepalesischen Teams zu schulen und zu unterstützen.

 

In der Schweiz hält sie Dia-Vorträge in Firmen, Stiftungen,  Schulen, in Kirchen und Weltläden, um über die Arbeit in Nepal zu informieren.

 

Worte von Mutter Theresa zum Nachdenken:

"Das einzige Mittel, die Armut zu beseitigen, ist miteinander zu teilen. Die bedeutendste Wissenschaft im Himmel und auf Erden ist die LIEBE."

Unser neuster Rundbrief ist da!
Nepalflyer_3_November_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
Bericht einer Sponsorin über Rosemarie L
Adobe Acrobat Dokument 369.2 KB

INFOMATIONEN

PROJEKTLEITUNG:

Rosemarie Luzi-Keller

Grundstrasse 37

8405 Winterthur

E-Mail:rosy.luzi@bluewin.ch

Tel. 079 691 27 12

 

 

PROJEKTBÜRO:

Nicole Dürsteler-Carigiet

E-Mail: info@nepallink.ch

 

 

RUNDBRIEF-REDAKTION:

rundbrief@nepallink.ch

 

 

BANKKONTO:

ZKB 1132-0248.525

CH51 0070 0113 2002 4852 5